Ich stehe eigentlich auf Frauen, hatte aber vor kurzem Sex mit einem Mann. Darf ich trotzdem Blut spenden? Simon, 21

Lieber Simon
Nein, das ist nach der heutigen Regelung nicht möglich. Um Blut zu spenden, musst du bestimmte Kriterien erfüllen. Dazu gehört unter anderem, dass du dich in der Zeit vor der Blutspende nicht in sogenannte Risikosituation gebracht hast. Als Risikosituation zählen wechselnde Partner_innen, aber auch sexuelle Kontakte unter Männern, da hier das Übertragungsrisiko für HIV höher sein soll. Zwar wird jede Spende auf mögliche Krankheitserreger getestet, da aber das HI-Virus erst nach einiger Zeit nachweisbar ist, wäre es theoretisch möglich, dass ein_e Empfänger_in trotzdem mit infiziertem Blut in Kontakt kommt. An diesem Reglement gibt es aber viel Kritik, denn für Männer, die seit 1977 – also seit sich HIV ausgebreitet hat – auch nur ein einziges Mal Sex mit anderen Männern hatten, gilt heute eine lebenslange Sperrfrist. Um den Virus nachweisen zu können, würde aber eigentlich eine Wartefrist von einigen Monaten nach dem letzten Partner_innenwechsel reichen – so wie das heute auch für Heterosexuelle gehandhabt wird. Verschiedene Interessenverbände fordern deshalb, dass die Risikofaktoren bei jede_r Spender_in individuell und unabhängig von der sexuellen Orientierung angeschaut werden.


Comment