Ein Freund von mir arbeitet seit neustem in einer Gay Sauna, will mir aber nichts davon erzählen. Was genau ist eine Gay Sauna und gibt es sowas auch für FLINT*-Menschen?

Kari, 19

Hey Kari,

Eine Gay Sauna, oder auch Schwulen-Sauna genannt, ist ein Sauna Club exklusiv für MSM (Männer*, die Sex mit anderen Männern* haben). Es ist also eine Sauna in der es erlaubt ist, Sex zu haben und das egal wo (je nach der eigenen Komfort-Zone). Voyeurismus, Darkrooms, Slings, Gloryholes, Orgien, Sex mit komplett unbekannten Menschen: Alle Facetten des schnellen sexuellen Vergnügens sind möglich. Natürlich gibt es oft auch Kontaktzonen, wo «sittlich» miteinander geredet wird, doch wird es von den Meisten aus sexuellen Gründen besucht. Da Sex – und vor allem schneller, «treuloser» Sex – immer noch ein Tabuthema ist, kann es schon schwierig sein, offen und unbeschwert über seinen Job in der Gay Sauna zu berichten. Nebst den Gay Saunas und den Saunas, wo Sex nicht erlaubt ist, gibt es Sauna Clubs, die oft Teil von Swingerclubs sind. Die Norm in solchen Kontexten ist beinahe immer heterosexuell und lesbische Kontakte kommen zumeist nur als Fantasiebefriedigung der heterosexuellen Cis-Männer vor. Falschsexuelle FLINT*- Menschen (Frauen, Lesben, Inter, Nonbinär, Trans*) haben also tatsächlich keinen Sauna Club, der explizit für sie ist. Doch eine Sauna zu bauen, ist gar nicht so schwer, sicher wird es in den nächsten Jahren jemenschen geben, der so etwas aufbaut.

Comment