Ok, alles der Reihe nach:
 
Das Milchbüechli lebt vom Engagement zahlreicher Jugendlichen, welche in ihrer Freizeit Texte schreiben, Fotos knipsen, Hefte verteilen oder Workshops und Events organisieren. Leider geht es aber auch bei uns nicht ganz ohne Geld. Mit den Aboeinnahmen können wir etwa die Hälfte unserer Kosten für Druck und Versand des Milchbüechlis decken. Es ist uns aber auch wichtig, dass das Heft für Jugendliche erschwinglich ist. Deshalb sind wir auf deine Unterstützung angewiesen!
 
Mit einem jährlichen Beitrag wirst du Milchkuh des Milchbüechlis und ermöglichst so das Engagement falschsexueller Jugendlichen für eine offene und aufgeklärte Gesellschaft. Als Milchkuh bekommst du jede Ausgabe des Milchbüechlis zugeschickt. Zudem erhältst du regelmässig alle wichtigen Informationen und den Jahresbericht. 

Goldkuh Als Goldkuh unterstützt du uns jährlich mit 500.-- Franken oder mehr.

Goldkuh

Als Goldkuh unterstützt du uns jährlich mit 500.-- Franken oder mehr.

Silberkuh Als Silberkuh unterstützt du uns jährlich mit 200.-- Franken.

Silberkuh

Als Silberkuh unterstützt du uns jährlich mit 200.-- Franken.

Bronzekuh Als Bronzekuh unterstützt du uns jährlich mit 100.-- Franken.

Bronzekuh

Als Bronzekuh unterstützt du uns jährlich mit 100.-- Franken.

 

Und falls du uns zwar toll findest und gerne unterstützen möchtest - dir das aber doch bisschen zu viel Geld ist, freuen wir uns natürlich auch, dich als Abonnent_in begrüssen zu dürfen.

Ich werde... *
Ich möchte im Heft aufgeführt werden... *
Als Gold- oder Silberkuh führen wir dich gerne in unserem Heft auf.